Sie erreichen uns unter: +49 (0) 571.83745-0

Umgangsrecht

Sie und Ihr Ehemann oder Ihre Ehefrau können den Umgang mit Ihrem Kind grundsätzlich selbst bestimmen. Wenn Sie sich hierüber nicht einig sind, kann das Gericht eingeschaltet werden. Das Gericht wird die Besuchszeiten des Elternteils, bei dem sich das Kind nicht ständig aufhält, unter Berücksichtigung des Kindeswohls festlegen.

Gelegentlich kommt es vor, dass ein Kind aus verschiedenen Gründen auch von sich aus keinen Umgangs kontakt will. Hierbei sind sehr genau die Gründe für die Weigerung zu hinterfragen. Insgesamt sollte bei Schwierigkeiten mit dem Umgangsrecht schnellstmöglich ein Rechtsanwalt zu Rate gezogen werden. Eine längere Aussetzung des Umgangs rechts kann schwere Auswirkungen auf die emotionale Bindung zum entfernt lebenden Elternteil haben.