Sie erreichen uns unter: +49 (0) 571.83745-0

Strafrecht

Unsere Kanzlei bietet strafrechtliche Betreuung auf allen Gebieten des Strafrecht- und Ordnungswidrigkeitenrechts, wie etwa Betäubungsmittelstrafrecht, Sexualstrafrecht und sowie im allgemeinen Strafrecht an.

Gerade der sensible Bereich des Strafrechts, in dem Freiheitsrechte des Bürgers tangiert sind und dieser sich oft dem übermächtigen Machtapparat des Staates gegenüber sieht, erfordert einen spezialisierten Beistand auf Seiten des betroffenen Bürgers, um den Strafverfolgungsbehörden einen effektiven Gegenpol zu setzen und so für Waffengleichheit zu sorgen.

Jeder, der einmal mit strafrechtlichen Ermittlungen gegen die eigene Person konfrontiert ist, erlebt dies als große psychische und physische Belastung. Die Unsicherheit, die Angst, Fehler zu machen, verunsichern viele Betroffene. Sie laufen Gefahr ihre Rechte nicht optimal zu nutzen.

Hier setzt unsere Aufgabe als Strafverteidiger an. Steht ein Vorwurf erst einmal im Raum, entwickelt ein Strafverfahren nicht selten eine “gefährliche” Eigendynamik.

Im Strafrecht- und Ordnungswidrigkeitenrecht liegen die besten Verteidigungschancen zu Beginn des Verfahrens.

Daher bedeutet erfolgreich verteidigen, nach unserer Überzeugung, so früh als möglich auf das Verfahren einzuwirken. Im Interesse unserer Mandanten scheuen wir hierbei nicht den Konflikt mit Staatsanwaltschaften und Gerichten, wissen aber auch, dass oftmals der Dialog das vorteilhaftere Ergebnis verspricht. In diesem Sinne sind wir als engagierte und professionelle Verteidiger tätig.

Keine Aussage ohne „meinen“ Anwalt!

Wichtig: In den meisten Fällen reden sich Beschuldigte selbst “um Kopf und Kragen“. Gerade gegenüber den Ermittlungsbehörden will jede Einlassung gut überlegt sein. Vor einer fachkundigen Beratung sollten Sie keine Angaben zu Sache tätigen. Auch dies ist Ihr gutes Recht!